WAZ NRZ DerWesten WR WP IKZ

Zum Inhalt

‹‹ Foren-ÜbersichtLokale ThemenIm WestenBochum

Tiertafel für Bochum


Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

29 Beiträge
Seite 2 von 2
Gehe zu Seite: 1, 2



Beitrag Mittwoch, 07. 10 2009, 16:22

Toll, wie viel Ahnung hier von Tierschutz vorhanden ist. Noch einmal. Niemand wird eine Tafel gründen um Menschen die Möglichkeit zu geben sich Tiere anzuschaffen. Im Gegenteil. Die Tafeln haben in ihrer Satzung stehen das sie nur Menschen unterstützen die sich Tiere vor der Bedürftigkeit angeschafft haben. Eben um so etwas zu verhindern. Schön das hier keine vernüftige Diskussion möglich ist und hier lediglich beschimpfungen kommen. Dann verlangen wir auch das alle Hartz4 Empfänger künftig verhüten, denn die können sich ja auch keine Kinder leisten. Aber im Gegensatz zum Hartz4 und dem Kindergeld sind die Spenden der Tafeln freiwillig und niemand wird zum Spenden gezwungen. Aber die Hartz4 Beiträge zahle ich von meinen Steuern.
HausTierPaten.de

Benutzeravatar

 
 

Beiträge: 4

Beitrag Mittwoch, 07. 10 2009, 16:27

Ich fremdschäme mich :oops:

Eine tolle idee, HausTierPaten.de!
Ich hoffe ihr bekommt jede Menge Unterstützung!
Leider fehlt mir im Moment die Zeit.
~When you gonna live forever-What do you live for?~
ebbebine

Benutzeravatar

 
 

Beiträge: 1536
Wohnort: Sprockhövel
Alter: 49

Beitrag simple Tatsachen.. Freitag, 13. 11 2009, 10:01

Die tierische Nächstenliebe kommt natürlich nicht von ungefähr.
Es wird an euer Mitgefühl apelliert um möglichst viele Spenden einzusammeln.
Dahinter steckt lediglich kriminelle Energie.

Ich weiss auch,wer dahinter steckt 8)


Gruß

P.Meinhardt
Bottrop

Benutzeravatar

 
 

Beiträge: 5

Beitrag Freitag, 13. 11 2009, 10:05

Bei mir kam gestern ein Mädchen (ca. 14 Jahre) an die Tür - sie sammele für das Winterquartier des Zirkus XY. Wenn sie kein Geld bekäme, müssten die Tiere verhungern.

Ich gab ihr natürlich keine Geld.

Darauf hin sprach sie eine alte Omma, dei gerade vorbeiging an. Die gleiche Masche. Und: Die Oma zückte ihre Geldbörse :oops:
Selters

Benutzeravatar

 
 

Beiträge: 4903
Wohnort: Paris
Alter: 69

Beitrag Freitag, 13. 11 2009, 10:13

Es gibt natürlich auch seriöse Spendenaufrufe.Auch ein Zirkus sammelt für die eigenen Tiere..Das ist legitim solange nicht mit Betrugsabsicht unter Vortäuschen falscher Tatsachen gesammelt wird.

Nur in diesem Thread gehts definitiv um Betrugsabsicht!
Der Hintergrund samt Aktoren ist uns bekannt !
Bottrop

Benutzeravatar

 
 

Beiträge: 5

Beitrag Re: Tiertafel für Bochum Freitag, 13. 11 2009, 10:43

ClubooDE hat geschrieben:Wir unterstützen die Gründung einer Tiertafel in Bochum mit einer Tierärztlichen Behandlung. Dafür brauchen wir eure Unterstützung. Wer hat Zeit und Lust zu helfen? Wir brauchen Helfer für alle, Futterausgabe und zur Spendensammlung. Auch zum Losverkauf. Meldet euch unter support@baenx.de . Wir brauchen jede Menge Hilfe. Leider kann die WAZ dazu nichts bringen, da der Verein seinen Sitz nicht in Bochum hat.



Das die WAZ nichts bringt, glaube ich nicht.

Die Bochumer WAZ bringt laufend Berichte aus Bochum.

Wenn die Tiertafel BOCHUM eine seriöse Einrichtung wäre, hätte die WAZ bestimmt was gebracht.

Frage: Tiertafel Bochum und Sitz nicht in Bochum :?:

Dumm, wer sich seriöses dabei vorstellt :shock:
Selters

Benutzeravatar

 
 

Beiträge: 4903
Wohnort: Paris
Alter: 69

Beitrag Freitag, 13. 11 2009, 11:31

Mal etwas Aufklärendes...
Ein und die selbe Person hat sich hier unter verschiedenen Nicks angemeldet und führt hier im Thread Gespräche mit sich selbst.
Nick "A" als Threadersteller macht Reklame in eigener Sache.
Nick "B" meldet sich als Gleichgesinnter mit ähnlichem Anliegen und stärkt nick "A" den Rücken.Dann kommt Nick "C" in,s Spiel um die Sache gutzuheissen und geht Spendenbereit voran um gleichzeitig auch euch zum Spenden für den "guten Zweck" zu Bewegen.

Exakt dieses läuft gerade hier und in anderen Foren ab.
Soweit mir bekannt ist,ermittelt die Staatsanwaltschaft aber ohnehin in diesem Fall.

Die WAZ wird alleine schon deshalb nichts drüber bringen,weil die sich mit exakt diesem Betrüger schonmal die Finger verbrannt hat...da wars aber eine andere Methode...aber mit gleicher Person,dessen Name bei der WAZ "Verbrannt" sein dürfte....ist halt eine "One Man" Betrüger"firma".
Öffentlich halte ich mich mit detaillierteren Infos erstmal zurück um laufende Ermittlungen nicht zu Gefährden.
Ich habe lediglich zum Vorwarnen das Profil hier erstellt.
Bottrop

Benutzeravatar

 
 

Beiträge: 5

Beitrag Freitag, 13. 11 2009, 11:31

Bottrop hat geschrieben:Es gibt natürlich auch seriöse Spendenaufrufe.Auch ein Zirkus sammelt für die eigenen Tiere..Das ist legitim solange nicht mit Betrugsabsicht unter Vortäuschen falscher Tatsachen gesammelt wird.

Nur in diesem Thread gehts definitiv um Betrugsabsicht!
Der Hintergrund samt Aktoren ist uns bekannt !


"Futterspenden" für Zootiere sind abzulehnen, wer sich kein Tier leisten kann sollte keins besitzen!
Wieviele Hunde werden noch mal artgerecht in Deutschland gehalten, 10 % oder weniger?
Hier ist jeder Cent für Tiere verschwendet!Spenden für die Tafeln ja, aber Sachspenden für die Tafeln, die ausschließlich Menschen versorgen!
Gast

Benutzeravatar

 
 


Beitrag Freitag, 13. 11 2009, 11:49

Bottrop hat geschrieben:Mal etwas Aufklärendes...
Ein und die selbe Person hat sich hier unter verschiedenen Nicks angemeldet und führt hier im Thread Gespräche mit sich selbst.
Nick "A" als Threadersteller macht Reklame in eigener Sache.
Nick "B" meldet sich als Gleichgesinnter mit ähnlichem Anliegen und stärkt nick "A" den Rücken.Dann kommt Nick "C" in,s Spiel um die Sache gutzuheissen und geht Spendenbereit voran um gleichzeitig auch euch zum Spenden für den "guten Zweck" zu Bewegen.

Exakt dieses läuft gerade hier und in anderen Foren ab.
Soweit mir bekannt ist,ermittelt die Staatsanwaltschaft aber ohnehin in diesem Fall.

Die WAZ wird alleine schon deshalb nichts drüber bringen,weil die sich mit exakt diesem Betrüger schonmal die Finger verbrannt hat...da wars aber eine andere Methode...aber mit gleicher Person,dessen Name bei der WAZ "Verbrannt" sein dürfte....ist halt eine "One Man" Betrüger"firma".
Öffentlich halte ich mich mit detaillierteren Infos erstmal zurück um laufende Ermittlungen nicht zu Gefährden.
Ich habe lediglich zum Vorwarnen das Profil hier erstellt.


Habe versucht, sein Profil anzusehen.
Da steht: Dieser User hat noch kein Profil in der Community angelegt.
Selters

Benutzeravatar

 
 

Beiträge: 4903
Wohnort: Paris
Alter: 69

Beitrag Freitag, 13. 11 2009, 12:04

Es gibt hier mehrere Benutzernamen dieser Person...z.B wurde die Schiene hier im Forum schon 2008 gefahren. Einer der Benutzernamen war seinerzeit "Widerstand".

Letztendlich wurden von der gleichen Person überall einige Euro,s ergaunert...das Mäntelchen des Tierschutz ist aber nur eine Masche von vielen. WWW.haustierpaten.de wurde ja auch schon "dichtgemacht"...war halt eine Geldsammelseite von mehreren...
Bottrop

Benutzeravatar

 
 

Beiträge: 5

Beitrag Freitag, 13. 11 2009, 12:11

Bottrop hat geschrieben:Es gibt hier mehrere Benutzernamen dieser Person...z.B wurde die Schiene hier im Forum schon 2008 gefahren. Einer der Benutzernamen war seinerzeit "Widerstand".

Letztendlich wurden von der gleichen Person überall einige Euro,s ergaunert...das Mäntelchen des Tierschutz ist aber nur eine Masche von vielen. WWW.haustierpaten.de wurde ja auch schon "dichtgemacht"...war halt eine Geldsammelseite von mehreren...


Domaininhaber: Svea Hansen
Organisation: Eventagentur
Adresse: Beim Strohhause 29
PLZ: 20097
Ort: Hamburg
Land: DE

?? Läuft die Eventagentur nicht so?
DerGeistDerStetsVerneint

Benutzeravatar

 
 

Beiträge: 3301
Wohnort: Stadt konnte nicht gefunden werden
Alter: 28

Beitrag Freitag, 13. 11 2009, 12:12

Im Gelsenkirchener Thread habe ich ihn schnell ruhig bekommen. 8)

http://forum.derwesten.de/viewtopic.php?p=793895#793895
hartzvierer

Benutzeravatar

 
 

Beiträge: 3217
Wohnort: Gelsenkirchen
Alter: 51

Beitrag Freitag, 13. 11 2009, 16:47

Hier ein Link zu anderen Foren wo www.haustierpaten.de auch die Tour abzieht: http://www.feuchtenasen.eu/nothilfen-f2 ... -t702.html

Die Domain ist dicht und der Inhaber ist so nicht mehr aufzufinden.

Besagte Svea Hansen aus Hamburg war meines Wissens nicht der Domaininhaber,kann aber durchaus eine zeitlang als sog. "Strohmann" fungiert haben.
Die verantwortliche Adresse wo das Geld hinfliesst,war in Gelsenkirchen.
Bis Juni/Juli dieses Jahr noch auf der Posenerstrasse.Das aktuellste Projekt(und das letzte) sollte die "Tafel für Tiere Gelsenkirchen" gewesen sein.
Bottrop

Benutzeravatar

 
 

Beiträge: 5

Beitrag Re: Tiertafel für Bochum Sonntag, 23. 09 2012, 13:38

Hallo ich hab da mal eine frage gibt es die tiertafel noch und wo :?
schnuffy

Benutzeravatar

 
 

Beiträge: 1
Vorherige